Elasthan

Sammelbegriff für elastische Chemiefasern - die Geweben und Maschenstoffen zu Formstabilität, verbesserter Passform und Tragekomfort verhelfen. Im Grunde sind es Fäden, die Strümpfen und Maschenstoffen Rücksprungkraft und damit weniger Knitteranfälligkeit geben. Elasthane sorgen für dauerhafte Elastizität und können bei Produkten die Haltbarkeit verlängern und bewirkt Glanz und Elastizität. Elasthan wird niemals allein verarbeitet, sondern immer in Kombination mit anderen Materialien.

Vorheriger Eintrag
Doppelzylinder-Ware
Nächster Eintrag
Flache Spitze
Menü