Mikrofaser

Fasern und Filamente (Fäden) aus Chemiefasern wie Polyamid und Polyester die extrem fein sind. Diese extreme Feinheit sorgt für sehr weiche und samtige Socken, Strumpfwaren und andere Textilien. Microfasern werden seit einigen Jahren zunehmend in modischer Freizeitbekleidung, Sport- und Wetterbekleidung und in Heimtextilien verwendet.

Als Microfasern werden Chemiefasern mit einem sehr kleinen Durchmesser bezeichnet. Textilien aus bzw. mit Microfasern sind wasserabweisend, winddicht, wasserdampfdurchlässig, hautsympathisch, atmungsaktiv und gewährleisten ein gutes Körperklima. Sie besitzen gute Funktionalität, haben eine ansprechende Optik und sind geschmeidig im Griff und im Fall .

Vorheriger Eintrag
Mesh / Mesh-Gewebe / Mesh-Einsätze
Nächster Eintrag
Ohne Gummibund /gummilose Socken, Strümpfe etc. / 1:1 Rippe
Menü